Frauennetzwerke, Frauenportal, Frauenkalender, Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen, Marita Alami, Webentwicklung, CMS, Berufsrückkehrerinnen, Wiedereinsteigerinnen
Frauennetzwerke, Frauenportal, Frauenkalender, Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen, Marita Alami, Webentwicklung, CMS, Berufsrückkehrerinnen, Wiedereinsteigerinnen
Frauennetzwerke, Frauenportal, Frauenkalender, Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen, Marita Alami, Webentwicklung, CMS, Berufsrückkehrerinnen, Wiedereinsteigerinnen
Home > Rückblick > SLZ > Hintergrund  

Hintergrund


Im Frühjahr 2005 war das Selbstlernzentrum mit seinen 40 Lernplätzen vormittags regelmäßig ausgebucht. Durch Mundpropaganda zufriedener Absolventinnen und nach der Weiterbildungsmesse in der IHK, die bis dato nur alle zwei Jahre stattfand, konnte ein starker Zulauf von Berufsrückkehrerinnen verzeichnet werden, die dankbar waren für die Niederschwelligkeit des Einstiegs in die Computerwelt und in die außerhäuslichen Betätigungen in eigener Sache.

Freundschaften und Netzwerke

Mit Herz und Seele waren Inge Heuschen und ihr Team damit befasst, die Frauen einzuführen und zusammen zu führen, beim Lernen und auch in Krisensituationen zu begleiten. Letzteres war besonders wichtig bei einem Teil der Frauen, die aufgrund einer frühen Zusage des Sozialamtes der Stadt Köln, welche dann noch einmal verlängert worden war, auf unbürokratische Weise trotz kleiner Kinder erste EDV-Kenntnisse erlernen konnten. Aber auch der einen oder anderen durch das Arbeitsamt geförderten oder selbst-zahlenden Teilnehmerin taten die gemeinsamen Pausen in der geräumigen Küche gut. Hier bildeten sich neue Freundschaften und anhaltende Netzwerkverbindungen.

Prüfungstag

Freitags war Prüfungstag und das ganze Haus zitterte mit den Kandidatinnen für die standardisierten Online-Prüfungen des ECDL, bis dann mittags bei Kaffee und Kuchen die Erfolge gefeiert werden konnten. Im Unterschied zu anderen Prüflingen, welche in Kursen gelernt hatten und das IT-Kompetenzzentrum lediglich als öffentliches ECDL-Testcenter nutzten, bestanden diejenigen, die sich im forumF auf den ECDL vorbereitet hatten, zu 98,5 % die Prüfungen. Darunter waren auch Frauen, die zu Beginn ihrer Lernzeit noch sehr ungeübt im Umgang mit dem Computer gewesen und mit Lern- und Prüfungsängsten zum forumF gekommen waren.

Meine Kraftquelle

In ihrem Text „Meine Kraftquelle“ schreibt eine Lernerin: „Die Teilnahme hier im Selbstlernzentrum hat einen sehr wichtigen Stellenwert in meinem Leben eingenommen, denn abgesehen davon, dass ich Computerkenntnisse erlerne, habe ich auch gelernt, mit meinen Problemen besser umzugehen und mir über meine Stärken bewusst zu werden. Denn in dieser Zeit habe ich hier im Selbstlernzentrum viele Frauen mit unterschiedlich schweren Schicksalsschlägen getroffen, die ebenfalls nicht so schnell aufgegeben haben, sondern für sich und für Ihre Kinder gekämpft haben bzw. noch weiterkämpfen. Hier habe ich gelernt, dass (man) Frau für eine Sache kämpft, an die man glaubt, ohne sich dabei selbst auf zugeben.“

Frauenpower

Der Umgang mit so viel Frauenpower hat auch die Pädagogik-Studentinnen nachhaltig beeindruckt, denen das Selbstlernzentrum Plätze für ihre Pflichtpraktia im Bereich Erwachsenenbildung bot. 25 junge Frauen absolvierten zunächst selbst den ECDL, um dann die Teilnehmerinnen als Lern-Tutorinnen pädagogisch zu begleiten. Auf diese Weise konnten sie qualifizierte Praxiserfahrungen sammeln sowohl zum Lernen mit neuen Medien als auch zum speziellen Technikzugang vieler Frauen.

Unsicherheit gegenüber der Technik

Frauen sind nach wie vor verfangen in früh verinnerlichten und ständig aufs Neue erlebten Rollenzuschreibungen. So erzählen Berufsrückkehrerinnen immer wieder, dass sie zu Hause zwar einen PC haben, ihnen aber gesagt wird: „Geh’ mir da bloß nicht dran.“ Dies führt zu einer fest verankerten Unsicherheit im Umgang mit der EDV, anstatt diese Geräte als Helfer im Alltag zu nutzen wie die Waschmaschine auch.

Von Frauen für Frauen

Der große Zuspruch, den das Selbstlernzentrum von Frauen für Frauen hatte, zeigt deutlich, dass es der richtige Ansatz war, Frauen in Ruhe und im eigenen Tempo die Chance zu geben, sich trotz ggf. vielfältiger anderer Verpflichtungen mit PC und Internet vertraut zu machen und auf dieser Grundlage die weiteren Schritte in die Erwerbsarbeit in Angriff zu nehmen. Die Bereitstellung eines eigenen Raumes für Kinderbetreuung tat ein Übriges, den Frauen zu zeigen, dass ihre Belange ernst genommen wurden. Durch den Einsatz von E-Learning erwarben die Teilnehmerinnen des Weiteren eine wichtige Kernkompetenz für unsere Wissensgesellschaft, in der es gilt, sich ständig und selbstgesteuert weiterzubilden.

Digitalisierung als Chance

Mit seinem gemischten Teilnehmerinnenkreis leistete das Selbstlernzentrum bewusst einen Betrag zur Überwindung der Spaltung unsere Gesellschaft in 'information rich' und 'information poor'. Es ging darum, den Menschen die digitalen Errungenschaften zum Vorteil gereichen zu lassen, nachdem sie ihnen schon genug Nachteile gebracht haben mit den Abbau von Arbeitsplätzen durch Automatisierung und Selbstbedienung (siehe Banken und Versicherungen) sowie durch die Globalisierung (z.B. mit der ernormen Beschleunigung der Informations- und Geldströme). Indem sie sich diese Technik untertan machen, können Menschen ihre beruflichen Chancen deutlich erhöhen und durch den kompetenten Umgang mit dem Internet eine vorher nicht gekannte Autonomie erreichen.

Auch für Frauen sollte der Umgang mit der digitalen Technik zur Selbstverständlichkeit werden, denn diese Selbstverständlichkeit ist eine wesentliche Voraussetzung für den beruflichen Erfolg und die gesellschaftliche Integration.

Weitere Einträge zu SLZ:


Frauennetzwerke, Frauenportal, Frauenkalender, Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen, Marita Alami, Webentwicklung, CMS, Berufsrückkehrerinnen, Wiedereinsteigerinnen
Frauennetzwerke, Frauenportal, Frauenkalender, Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen, Marita Alami, Webentwicklung, CMS, Berufsrückkehrerinnen, Wiedereinsteigerinnen
Frauennetzwerke, Frauenportal, Frauenkalender, Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen, Marita Alami, Webentwicklung, CMS, Berufsrückkehrerinnen, Wiedereinsteigerinnen
Copyright © 2002-2017 forumFTop Top
Frauennetzwerke, Frauenportal, Frauenkalender, Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen, Marita Alami, Webentwicklung, CMS, Berufsrückkehrerinnen, Wiedereinsteigerinnen