Frauennetzwerke, Frauenportal, Frauenkalender, Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen, Marita Alami, Webentwicklung, CMS, Berufsrückkehrerinnen, Wiedereinsteigerinnen
Frauennetzwerke, Frauenportal, Frauenkalender, Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen, Marita Alami, Webentwicklung, CMS, Berufsrückkehrerinnen, Wiedereinsteigerinnen
Frauennetzwerke, Frauenportal, Frauenkalender, Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen, Marita Alami, Webentwicklung, CMS, Berufsrückkehrerinnen, Wiedereinsteigerinnen
Home > Rückblick > MCW > Aktionen, Veranstaltungen  

Aktionen, Veranstaltungen


Die MädchenComputerWerkstatt beteiligte sich zur Verbesserung der beruflichen Chancen von Mädchen an verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen.

idee_it

Am 26. Februar 2002, noch vor der Betriebsaufnahme des Zentrums, war das forumF schon an der regionalen idee_it Kick-Off Veranstaltung in der IHK zu Köln beteiligt. Am Infostand der Kommunalstelle Frau und Wirtschaft, Köln, präsentierten engagierte zukünftige Mitarbeiterinnen das Berufsbildungszentrum mit der MädchenComputerWerkstatt.

Girls'Day

Seit 2001 wird der Girls'Day als bundesweiter Mädchen-Zukunftstag durchgeführt. In einer großen Kampagne sind Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen aufgerufen, einen speziellen Tag der offenen Tür für Mädchen durchzuführen und ihnen damit einen Einblick in ihre technischen bzw. technisch unterstützten Arbeitsbereiche zu geben. Dadurch soll erreicht werden, dass Mädchen einen ersten und einen neuen Blick auf die Technik erhalten und ihr Selbstvertrauen in ihre technischen Fähigkeiten steigern. Die erste Beteiligung des forumF an diesem Aktionstag am 25.04.2002 kam noch einer relativ kleinen Gruppe von 14 Hauptschülerinnen zu gute. In den Jahren 2003 bis 2006 wurde auf Grund großer Nachfrage jedes Jahr am Girls'Day das ganze Haus zur Verfügung gestellt, um Schülerinnen praktische Einblicke in IT- und Medienberufe zu geben. Dass auf diese Weise jeweils bis zu 76 Mädchen in parallelen Gruppen aktiv werden konnten, ist dem ehrenamtlichen Einsatz einer Vielzahl von IT-Fachfrauen aus dem Umfeld des forumF zu verdanken.

Ich pack aus und mach mit!

Die FUMA Fachstelle Mädchenarbeit hatte im Sommer 2001 ein Partizipationsprojekt mit dem Titel "Ich pack aus und mach mit" für Mädchen und junge Frauen in NRW gestartet. An der Abschlussveranstaltung im April 2002 im Bürgerhaus Stollwerck, Köln, beteiligte sich die MädchenComputerWerkstatt mit einem Mitmach- und Info-Stand. Zahlreiche Mädchen bauten mit viel Spaß Computer auseinander. Die Mädchen kamen als Einzelne, indem sie sich von ihrer Peergroup lösten und zielstrebig auf den MCW-Stand zugingen. Dann griffen sie sich den Schraubenzieher und schraubten los. Dabei stellten sie viele Fragen, die von Monika Müllmer leicht verständlich beantwortet wurden.

Mädchen machen Medien

Das NAVEND – Zentrum für Kurdische Studien e.V. führte in Kooperation mit der Kommunalstelle Frau & Wirtschaft, Köln, unter dem Motto „Mädchen machen Medien“ ein Seminar im forumF durch. Eine Gruppe von sehr unterschiedlichen Mädchen mit Migrationshintergrund kam von Oktober bis Dezember 2002 einmal wöchentlich in die MCW und lernte die Erstellung von Webseiten. Informationen zur Berufswahl, Schwerpunkt Neue Medien, rundeten die Veranstaltung ab.

Girls on Sound and Video

Am 25. April 2003 veranstaltete der Arbeitskreis Mädchenarbeit und Internet in Köln (AK MIK) in der MCW des forumF unter dem Titel „Girls on Sound and Video“ eine Mädchenmedienaktion zur Song- und Videoproduktion am Computer. 14 Mädchen zwischen 12 und 16 Jahren wechselten an diesem Tag mit viel Spaß von der passiven Zuschauerinnen-Seite auf die aktive Seite der Macherinnen. Sie komponierten nicht nur ihren eigenen Song, sondern produzierten anschließend auch noch einen Video-Clip, bei dem selbstgemachte digitale Fotos eingebunden wurden.

Jugendforum der Regionale 2010

Gemeinsam mit einer Gruppe von Mädchen, die schon mehrere Male in der MädchenComputerWerkstatt gewesen waren, erarbeiteten Monika Müllmer vom forumF und Dagmar Roos von der Theodor-Wuppermann-Hauptschule, Leverkusen, am 8. Mai 2003 beim Jugendforum der Regionale 2010 im Landschaftsverband Rheinland ein Projekt zum Thema Bildung, welches später vom Fachbeirat der Regionale als prioritär förderungswürdig bewertet wurde. Die anwesenden Experten zeigten sich überrascht, wie selbstbewusst Hauptschülerinnen mit Migrationshindergrund ihre Arbeit coram publicum präsentierten. Dies hatten sie eher den sonst anwesenden GymansiastInnen zugetraut.

Internet für Mütter und Töchter

In Kooperation mit dem Paritätischen Bildungswerk NRW konnte das forumF zwei Wochenendveranstaltungen im Frühjahr und Herbst 2003 für Mütter und Töchter durchführen. Die Inhalte reichten von einer Einführung in das Internet mit seinen Chancen und Risiken (z.B. beim Chatten) bis zur Erstellung einer eigenen Homepage.

e-day 2003 : Bildung! Computer?

Der e-day ist eine Veranstaltung des e-team.Köln und richtet sich an alle Kölner Schulen. Die Workshops zum e-day 2003 wurden am 14. Januar 2004 dezentral durchgeführt. Das forumF steuerte zwei Angebote aus dem Themenfeld E-Learning bei. Davon wurde die Einführung in den ECDL von interessierten LehrerInnen wahrgenommen.

Zukunft durch Technik. NRW

Am 26. März 2004 beteiligte sich das forumF an den Technologie-Tagen NRW, die insbesondere junge Menschen für Technik begeistern und ihnen Zukunftschancen aufzeigen wollen. Unter dem Motto "Zukunft durch Lerntechnik" gab es Führungen durch das Haus und E-Learning zum Ausprobieren (ECDL und EBDL). Im Mittelpunkt standen dabei die technologischen Entwicklungen und Berufsbilder im Bereich E-Learning.

Kölner Mädchencomputernacht

Von 2003 bis 2005 beteiligte sich die MCW mit IT-Fachkräften an der jährlichen Mädchencomputernacht, welcher der AK MIK in den Sommerferien veranstaltet. Zu den nächtlichen Aktivitäten der Mädchen ab 12 Jahren aus unterschiedlichen Jugendeinrichtungen zählen: Internet-Rallye, Online-Tagebuch, Fotos von Lieblingsstars verfremden, Visitenkarten gestalten und ausdrucken, mit MusicMaker Musik machen und das Innenleben der PCs genauer kennen lernen.

Mädchenkulturtag in Köln

Beim jährlichen Mädchenkulturtag im Kölner Jugendpark war die MCW von 2002 bis 2004 mit einem Mitmach- und Informationsstand vertreten. Eine Vielzahl von Mädchen nahm gerne die Gelegenheit wahr, einmal ohne Scheu den Computer auseinander zu bauen und seine Bestandteile in die Hand zu nehmen. Alle Fragen zum Was und Wozu wurden dabei leicht verständlich beantwortet.

Mädchen-Medien-Woche

Dreimal, im Frühjahr 04, Herbst 04 und Frühjahr 05, beteiligte sich die MCW mit einem Angebot in eigenen Räumen an der Mädchen-Medien-Woche, einem Gemeinschaftsprojekt unter Mitwirkung der Kölner Medienbibliothek, bei dem Mädchen im Alter von 14 bis 18 Jahren verschiedene Medienbereiche unter Anleitung von Profi-Frauen praktisch ausprobieren konnten.

Tag der Technik

Aufgerufen durch das Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V. setzte auch das forumF mit einem eigenen Angebot zum Tag der Technik am 19. und 20. Mai 2006 ein Zeichen für Mädchen und junge Frauen. Die vielen gut ausgebildeten jungen Frauen für Technik-Berufe zu interessieren, ist heute wichtiger denn je, denn aktuelles Datenmaterial deutet auf eine beunruhigende Umkehr des bisherigen Trends hin, mit dem Frauen in den Ingenieurwissenschaften begannen, zahlenmäßig aufzuholen.

Dazu auch im Internet:

Weitere Einträge zu MCW:


Frauennetzwerke, Frauenportal, Frauenkalender, Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen, Marita Alami, Webentwicklung, CMS, Berufsrückkehrerinnen, Wiedereinsteigerinnen
Frauennetzwerke, Frauenportal, Frauenkalender, Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen, Marita Alami, Webentwicklung, CMS, Berufsrückkehrerinnen, Wiedereinsteigerinnen
Frauennetzwerke, Frauenportal, Frauenkalender, Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen, Marita Alami, Webentwicklung, CMS, Berufsrückkehrerinnen, Wiedereinsteigerinnen
Copyright © 2002-2017 forumFTop Top
Frauennetzwerke, Frauenportal, Frauenkalender, Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen, Marita Alami, Webentwicklung, CMS, Berufsrückkehrerinnen, Wiedereinsteigerinnen